Kompetenzraster

ZY.03.007 – Diffusion

Erinnern

Ich kann den Begriff Diffusion definieren.

Verstehen

Ich kann den Begriff Diffusion erläutern.

Anwenden

Ich kann die Folgen der Diffusion für die Zelle erläutern.

Analysieren

 

Reflektieren

 

Erstellen

 

Materialsammlung

Selbstständig Lernen

 

Weiterführende Literatur

z.B. Biomax Hefte von der Max Planck Gesellschaft

Lehrbücher

Bayrhuber, Hauber, Knodel (Hrsg.)(2012): LINDER Biologie. Gesamtband. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Stofftransport durch Membranen (S. 49-51)

Becker, Bokelmann, Krull, Schäfer (2016): Natura – Biologie für Gymnasien. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Diffusion und Osmose (S. 50-53)
    • Material: Osmoregulation

Braun, Paul, Westendorf-Bröring (Hrsg.)(2011): Biologie Heute S II. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Stofftransport durch Biomembranen (S. 26-27)

Christian, Mackensen-Friedrichs, Wendel, Westendorf-Bröring (2015): Grüne Reihe. Materialien S II – Biologie. Stoffwechselphysiologie. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Diffusion und Osmose (S. 43)
  • Praktikum: Wasser- und Mineralsalzhaushalt (S. 56-57)
    • Wassergehalt und Aschegewicht verschiedener Pflanzenteile
    • Wassergehalt und Aschegewicht verschiedener Pflanzenteile
    • Funktion und Bau von Membranen
    • Plasmolyse und Deplasmolyse bei Pflanzenzellen
    • Guttationo Kartoffelstifte verändern ihre Länge
    • Wasseraufnahme der Wurzel (Modellversuch)
    • Osmose (Modellversuch)
    • Casparyscher-Streifen (Modellversuch)
  • Aufgaben: Wasser- und Mineralsalzhaushalt (S. 58-59)

Grümme, Krull, Kütter, Nolte (2014): Markl Biologie. Arbeitsbuch Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Aufgaben: Stoffe verteilen sich durch Diffusion im Raum (S. 25)

Hausfeld, Schulenberg (Hrsg.)(2010): BIOskop. Gesamtband SII. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Aktiver und passiver Stofftransport (S. 22-23)
  • Aufgaben zu Diffusion und Osmose (S. 24-25)

Markl (Hrsg.)(2014): Biologie. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Substanzen diffundieren entlag einem Konzentrationsgefälle durch die Membran (S. 56-58)

Weber (Hrsg.)(2015): Biologie Oberstufe. Gesamtband. Berlin: Cornelsen Schulverlage

  • Stofftransport: Diffusion und Osmose (S. 48)
Arbeitsblätter
Interaktive Tools

Animationen rund um die Zelle:

http://www.johnkyrk.com/CellIndex.de.html 

Video

Grundbegriffe der Ökologie (simpleclub)

Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen

Z.B. Vorschläge für selbstständige Untersuchungen/Experimente

oder Bilder von mikroskopischen Aufnahmen

Aufgaben

Klick hier für weitere Aufgaben zum Üben!

 

Für Lehrpersonen

Schülervorstellungen

„Bei der Diffusion bewegen sich Teilchen, um ein Gleichgewicht zu bilden. Das heißt, sie verteilen sich gleichmäßig.“

„Wenn man Diffusion beobachtet, ist sie immer gleich schnell. Egal, wie groß der Konzentrationsunterschied ist.“

„Ein Teilchen will ja ein Gleichgewicht herstellen. Deswegen bewegt es sich schnell von der hohen Konzentration zur niedrigen. In die andere Richtung sind die Teilchen nur langsam unterwegs.“

Hammann, R. Asshoff (2014): Schülervorstellungen im Biologieunterricht. Ursachen für Lernschwierigkeiten. Seelze: Klett/Kallmeyer, S. 101

Tests/Klassenarbeiten
Unterrichtsentwürfe
Vertretungsstunden
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments