Kompetenzraster

OE.02.003 – Parasitismus

Erinnern

Ich kann den Begriff Parasitismus definieren.

Verstehen

Ich kann Parasitismus bei Pflanzen und Tieren erläutern und Beispiele nennen.

Anwenden

Ich kann bei gegebenem Beispiel begründen, warum ein Parasitismus vorliegt, und den Schaden für den Wirt beschreiben.

Analysieren

Ich kann bei gegebenem Beispiel die Folgen für den Wirt und den Nutzen für den Parasiten analysieren.

Reflektieren

Ich kann beurteilen, ob es sich bei einer Lebensgemeinschaft um Parasitismus handelt.

Erstellen

 

Materialsammlung

Selbstständig Lernen

 

Weiterführende Literatur

z.B. Biomax Hefte von der Max Planck Gesellschaft

Lehrbücher

Bayrhuber, Hauber, Knodel (Hrsg.)(2012): LINDER Biologie. Gesamtband. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Parasitismus (S. 368-369)

Becker, Bokelmann, Krull, Schäfer (2016): Natura – Biologie für Gymnasien. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Parasitismus (S. 354)

Bickel, Knauer (2009): Natura – Biologie für Gymnasien. Ökologie. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Parasitismus: Fressen ohne sofort zu töten (S. 44-45)
    • Zettelkasten: Parabiose

Braun, Paul, Westendorf-Bröring (Hrsg.)(2011): Biologie Heute S II. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Parasitismus (S. 304-305)
    • Aufgaben: vernetzt – Die Zecke, ein Parasit

Brennecke, Groß, Küster, Leibold, Leienbach, Linnert, Post, Schuck (2012): Biosphäre –  Sekundarstufe II, Ökologie. Berlin: Cornelsen Verlag

  • Symbiose und Parasitismus (S. 70-75)
    • Im Blickpunkt Evolution: Die Endosymbiontentheorie
    • Material: Steinkorallen brauchen Zooxanthellen
    • Material: Euhaplorchis californiensis manipuliert das Verhalten von Killifischen

Christian, Mackensen-Friedrichs, Wendel, Westendorf-Bröring (2015): Grüne Reihe. Materialien S II – Biologie. Stoffwechselphysiologie. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Besondere Ernährungsformenbei Pflanzen (S. 54-55)

Ebel, Erdmann, Erdmann, Müller, Reichl (2013): Grüne Reihe – Materialien S II. Ökologie. Braunschweig: Schroedel

  • Parasitismus (S. 32-34)
    • Aufgaben: Wenn das Fieber kommt

Grümme, Krull, Kütter, Nolte (2014): Markl Biologie. Arbeitsbuch Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Aufgaben: Malaria – Einzeller erobern unseren Körper (S. 115)

Hausfeld, Schulenberg (Hrsg.)(2010): BIOskop. Gesamtband SII. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Konkurrenz, Parasitismus, Symbiose (S. 158-159)
  • Malaria (S. 162-163)

Markl (Hrsg.)(2014): Biologie. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Arten einer Lebensgemeinschaft hängen über fördernde oder hemmende Wechselbeziehungen voneinander ab (S. 324-325)
  • Parasiten schädigen ihren Wirt, töten ihn aber meist nicht (S. 329-330)

Weber (Hrsg.)(2015): Biologie Oberstufe. Gesamtband. Berlin: Cornelsen Schulverlage

  • Parasitismus (S. 329)
Arbeitsblätter
Interaktive Tools

App: Actionbound

https://de.actionbound.com/

 

Video
Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen

Z.B. Vorschläge für selbstständige Untersuchungen/Experimente

oder Bilder von mikroskopischen Aufnahmen

Aufgaben

Klick hier für weitere Aufgaben zum Üben!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments