NP.01.001 – Reiz und Reizbarkeit

Kompetenzraster

NP.01.001 – Reiz und Reizbarkeit

Erinnern

Ich kann die Begriffe Reiz und Reizbarkeit definieren.

Verstehen

Ich kann erläutern, wie sich ein Reiz auf eine reizbare Zelle auswirkt.

Anwenden

Ich kann die Auswirkungen von Reizen auf verschiedene Arten von Sinneszellen vergleichen.

Analysieren

 

Reflektieren

Ich kann die Bedeutung der Reizbarkeit von Zellen bewerten (Merkmale des Lebens).

Erstellen

 

Materialsammlung

Selbstständig Lernen

 

Weiterführende Literatur

z.B. Biomax Hefte von der Max Planck Gesellschaft

Lehrbücher

Becker, Bokelmann, Krull, Schäfer (2016): Natura – Biologie für Gymnasien. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Vom Reiz zur Reaktion (S. 242)

Ebel, Erdmann, Erdmann, Harrar, Müller (2015): Grüne Reihe. Materialien S II – Biologie. Neurobiologie. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

Markl (Hrsg.)(2014): Biologie. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Sinneszellerregung löst je nach Leitungsbahn eine Wahrnehmung im Gehirn aus (S. 402)
  • Rezeptoren setzen Reize in Potenziale um (S. 403-405)
    • Experiment: Warm oder kalt?
Arbeitsblätter
Interaktive Tools

Animationen rund um die Zelle:

http://www.johnkyrk.com/CellIndex.de.html 

Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen

Z.B. Vorschläge für selbstständige Untersuchungen/Experimente

oder Bilder von mikroskopischen Aufnahmen

Aufgaben

Klick hier für weitere Aufgaben zum Üben!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments