GE.02.014 – Verfahren der pränatalen Diagnostik: Fruchtwasserpunktion

Kompetenzraster

GE.02.014 – Verfahren der pränatalen Diagnostik: Fruchtwasserpunktion

Erinnern

Ich kann eine Fruchtwasserpunktion beschreiben.

Verstehen

Ich kann erläutern, wie eine Fruchtwasserpunktion durchgeführt wird.

Anwenden

Ich kann begründen, warum eine Fruchtwasserpunktion durchgeführt wird.

Analysieren

Ich kann den Nutzen und die Risiken einer Fruchtwasserpunktion analysieren.

Reflektieren

Ich kann bei einem konkreten Beispiel beurteilen, ob eine Fruchtwasserpunktion durchgeführt werden sollte.

Erstellen

Ich kann einer Mutter in einem fiktiven Beispiel eine begründete Empfehlung formulieren, ob sie eine Fruchtwasserpunktion durchführen lassen sollte.

Materialsammlung

Selbstständig Lernen

 

Weiterführende Literatur

z.B. Biomax Hefte von der Max Planck Gesellschaft

Lehrbücher

Baron, Braun, Erdmann, Erdmann, Hansen, Hansen, Heinze, Hörnemann, Lucius (2012): Grüne Reihe. Materialien S II – Biologie. Genetik. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Diagnostik und Risikoabschätzung (S. 162-165)
    • Exkurs: Gendiagnose – Bedeutung für die Betroffenen
    • Abtreibung – ja oder nein?

Bayrhuber, Hauber, Knodel (Hrsg.)(2012): LINDER Biologie. Gesamtband. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Wie Wissen angewendet wird: Methoden der Pränataldiagnostik (S. 190)

Becker, Bokelmann, Krull, Schäfer (2016): Natura – Biologie für Gymnasien. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Pränatale Diagnostik (S. 170-172)
    • Info-Box: Erster nichtinvasiver Gentest in der Pränataldiagnostik
    • Material: Mukoviszidose

Braun, Paul, Westendorf-Bröring (Hrsg.)(2011): Biologie Heute S II. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Angewandte Biologie: Reproduktionsmedizin (S. 110-111)
    • Aufgaben: Präimplantationsdiagnostik
  • Angewandte Biologie: Genetische Beratung und Diagnostik (S. 198-199)

Hausfeld, Schulenberg (Hrsg.)(2010): BIOskop. Gesamtband SII. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Ethisches Bewerten: Die Präimplantationsdiagnostik (S. 282-283)

Markl (Hrsg.)(2014): Biologie. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Genomanalysen geben Auskunft über Erkrankungsrisiken (S. 231-232)

Weber (Hrsg.)(2015): Biologie Oberstufe. Gesamtband. Berlin: Cornelsen Schulverlage

  • Material Methode Praxis: Pränatale Diagnostik (S. 175)
Arbeitsblätter
Interaktive Tools

Animationen rund um die Zelle:

http://www.johnkyrk.com/CellIndex.de.html 

Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen

Z.B. Vorschläge für selbstständige Untersuchungen/Experimente

oder Bilder von mikroskopischen Aufnahmen

Aufgaben

Klick hier für weitere Aufgaben zum Üben!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments