Kompetenzraster

GE.02.010 – Genommutationen (LK)

Erinnern

Ich kann verschiedene Genommutationen nennen.

Verstehen

Ich kann die verschiedenen Genommutationen den passenden Karyogrammen zuordnen.

Anwenden

 

Analysieren

Ich kann die Genommutationen verschiedener Nutzpflanzen anhand ihrer Karyogramme analysieren.

Reflektieren

Ich kann Folgen von Genommutationen für Pflanzen, Tiere und Menschen beurteilen.

Erstellen

 

Materialsammlung

Selbstständig Lernen

 

Weiterführende Literatur

z.B. Biomax Hefte von der Max Planck Gesellschaft

Lehrbücher

Bayrhuber, Hauber, Knodel (Hrsg.)(2012): LINDER Biologie. Gesamtband. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Genommutationen (S. 180-181)

Becker, Bokelmann, Krull, Schäfer (2016): Natura – Biologie für Gymnasien. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Genommutationen – Veränderung der Chromosomenanzahl (S. 152-153)
    • Material: Mutagene

Braun, Paul, Westendorf-Bröring (Hrsg.)(2011): Biologie Heute S II. Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage

  • Genommutationen (S. 194-195)

Grümme, Krull, Kütter, Nolte (2014): Markl Biologie. Arbeitsbuch Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Aufgaben: Genommutationen machen Kulturpflanzen widerstandsfähiger (S. 73)

Markl (Hrsg.)(2014): Biologie. Oberstufe. Stuttgart: Ernst Klett Verlag

  • Viele Genommutationen wirken sich auf Stoffwechselrate und Meiose aus (S. 200-201)
Arbeitsblätter
Interaktive Tools

Animationen rund um die Zelle:

http://www.johnkyrk.com/CellIndex.de.html 

Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen

Z.B. Vorschläge für selbstständige Untersuchungen/Experimente

oder Bilder von mikroskopischen Aufnahmen

Aufgaben

Klick hier für weitere Aufgaben zum Üben!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments